Besser als der Vorgänger? Thor 2 unter der Lupe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Was steckt drin im neuen Thor Kinofilm
Der erste Teil hat viele Kinobesucher begeistert und so ist es kein Wunder, dass nun Thor 2 – The Dark Kingdom in die deutschen Kinos kommt. Da müssen sich gerade Fans der Comicvorlage die Frage stellen, ob die Fortsetzung mit den starken Avengerfilmen und vor allem mit dem Vorgänger mithalten kann.

Von Eisriesen, Brüdern und Superhelden

Im ersten Teil der Filmreihe wurde der Gott Thor durch ein Komplott seines Bruders Loki auf die Erde verbannt. Dort trifft er die bildhübsche Jane Foster. Mit ihrer Hilfe muss er sich in der für ihn fremden Welt zurecht finden und sich gegen Regierungsbeamte, Eisriesen und seinen Bruder wehren. Dabei stellt sich heraus, dass Loki nicht sein leiblicher Bruder ist und der Kinobesucher von der Geheimorganisation S.H.I.E.L.D wohl noch einiges hören wird. Thor selbst darf weiter kämpfen und zwar in der Avengerreihe, in der er mit den anderen Superhelden um Iron Man die Welt erneut rettet.

Zwei Brüder gegen einen neuen Feind

In The Dark Kingdom ist Thor erst einmal damit beschäftig das Chaos, das durch die Geschehnisse in den letzten Filmen entstanden ist, wieder zu beseitigen. Seine große Liebe Jane muss auf der Erde warten, doch schon bald findet sie sich zusammen mit Thor im Kampf gegen die Dunkelelfen unter ihrem Anführer Malakith, der dem Göttergeschlecht ewige Rache geschworen hat. Nun gilt es nicht nur Seite an Seite zu kämpfen, sondern auch ihre Liebe gegen Feinde aus den eigenen Reihen zu verteidigen. Dafür muss Thor sogar seinen ungeliebten Bruder Loki um Hilfe bitten und sich die Frage stellen, ob er wirklich König der Arsen werden soll und kann.

Guter Film im harten Vergleich

Das Problem von The Dark Kingdom ist, dass er sich immer mit dem Vorgängerfilmen vergleichen lassen muss. Dabei kann er den direkten Vergleich zum ersten Teil aber sogar deutlich gewinnen. Thor litt darunter, dass er alle Figuren vorstellen musste und außerdem die Story für die kommenden Avengerfilme aufbauen musste. Dieses Problem hat Thor 2 nicht. Die Optik ist wieder erstklassig und auch sonst bietet Marvel wieder alles, was das Publikum bereits aus den anderen Comicverfilmungen gewohnt ist. Ohne zumindest ein wenig Kenntnis von der Welt aus Thor und den Avengers zu haben, wird die Handlung aber schnell sehr kompliziert und unübersichtlich. So gut wie die Avengersfilme selbst ist der neue Thor außerdem nicht. Diesem Superheld fehlt einfach der Charme von Iron Man und die Interaktion mit den anderen Helden.

Super Film für Fans von Thor und Marvel

Diese Fortsetzung ist vor allem etwas für Kinobesucher, die bereits die Vorgängerfilme zumindest teilweise kennen. Für Fans ist Thor 2 aber eine mehr als gelungene Interpretation des Comics.

Video: Thor 2 Filmtrailer

Bildquelle:© Brian Jackson – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*