Verbotene Liebe – ein Portrait der beliebten Serie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die Fernsehserien Verbotene Liebe im PortraitVerbotene Liebe steht für ein Fernsehformat, das mit über 4.500 Folgen Geschichte im deutschen Fernsehen und auch im europäischen Ausland geschrieben hat. Die Serie wird seit dem Jahr 1995 von der ARD ausgestrahlt und von der Grundy UFA produziert.

Die Probleme der Adligen

Verbotene Liebe behandelt die Themen Familie, Liebe und Leiden und diese spielen sich, für deutsche Seifenopern unüblich, in Adelsgeschlechtern rund um Düsseldorf ab. Diese werden immer im Rhythmus von zwei Jahren von ähnlichen Geschichten heimgesucht, die eine Intrige oder einen Skandal in der Familie auslösen.

Dabei zielt der Titel der Serie direkt auf das Thema der verbotenen Liebe ab, die meist nicht in den Augen der Familie geduldet werden kann, denn diese sind zum Beispiel vom gesellschaftlichen Stand nicht möglich. Auch homosexuelle oder interfamiliäre, unbewusste Liebschaften kommen vor. Nach dem Aufdecken der Liebesgeschichte kommt meistens ein Drama, das die ganze Familie erschüttert.

Besetzung und Erfolg

Die Darstellung der dramatischen Themen ist sehr beliebt bei den deutschen Zuschauern. 45 Minuten erhält eine Folge und diese läuft im Vorabendprogramm. Die Besetzung der Serie hat sich in den Jahren aufgrund der humanitären Dramen ständig verändert. Meist wurde eine Person in der Serie in den Serientod geschickt oder ist aus persönlichen Gründen weggezogen

Eine Schauspielerin ist ohne Unterbrechung immer dabei gewesen. Gabriele Metzger spielt seit 1995 die Rolle der Charlie Schneider. Zusammen mit Isa Jank, deren Figur nie gestorben ist, nur für zehn Jahre verschollen, bilden diese beiden mit Konrad Krauss und Claudia Scarpatetti das Urgestein der Serie. Die Darsteller zur heutigen Zeit sind wohlbekannt.

Eine der erfolgreichsten Soaps

Handlungsorte sind das Rheinland, genauer gesagt Köln und Düsseldorf. Köln wird seit einigen Jahren nicht mehr als Handlungsort genutzt. Am 24. Mai 2013 feiert die älteste Soap von ARD den 18. Geburtstag. Die verbotenen Liebschaften gewinnen seit Jahren viele Auszeichnungen und können sich an einem großen Publikum erfreuen, das sehr gerne in das Leben der Adligen und dem Vergleich zum Normalbürger schaut. Dabei fühlen die Menschen auch mit und das macht den Erfolg dieser Soap seit 18 Jahren aus.

Bildquelle: Mallivan – Fotolia

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*