Schnäppchen jagen will gelernt sein – So sparen Sie beim Shoppen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Sparschwein & Prozente

Schnäppchen hier, Superpreis dort und im Internet locken Dauertiefpreise und Sonderangebote. Nicht jedes günstige Angebot ist jedoch wirklich ein Schnäppchen. Mit ein paar Tricks und Tipps kann man jedoch wirklich das ganze Jahr über günstig einkaufen.

Ein antizyklischer Kauf ist ein Garant für günstige Preise

Kurz vor einem Sortimentswechsel wollen die Händler ihre Produktlager leeren. Die Ware wird daher günstiger abgegeben. Käufer, die diese zeitliche Verzögerung beim Kauf beachten, können ein echtes Schnäppchen erzielen.

Die Winterklamotten können im Frühling für die nächste Saison fast zum halben Preis erworben werden. Deutlich zeigen dies die Rabatte bei Deichmann: Ab der Hälfte der Saison winken Schnäppchen-Preise.

Diese Phänomen wird teilweise mit den Mid Season Sales auch werblich hervorgehoben. Unterhaltungselektronik, die gerne als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegt, ist vor der Saison sehr günstig und sollte im Herbst gekauft werden.

Sommer- und Sonnenprodukte sollten entweder schon zu Ostern auf der Einkaufsliste stehen oder erst ab Herbst eingekauft werden.

Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch beim antizyklischen Kauf: Wer bei Kleidung eine gängige Größe hat, muss mit den Restprodukten und oft Randgrößen auskommen.

Achtung aufgepasst!

Das Angebot und die Nachfrage bestimmen den Preis

Produkte, die von vielen Verkäufern angeboten werden, werden oft sehr günstig angepriesen. Sehr deutlich zeigt sich das beim Grillsortiment, den Wasserspielzeug und den Autoprodukten für den Winter.

An Tankstellen, bei Trafiken, im Supermarkt und in den einschlägigen Fachgeschäften gibt es Griller, Grillanzünder, Grillbesteck, Grillbücher, Luftmatratzen, Wasserbälle oder eben Eiskratzer, Antifrost-Sprays oder Antibeschlagstücher.

Dieses große Angebot kann auch bei hoher Nachfrage nicht gedeckt werden. Die Händler bieten daher die Ware zu einem Schnäppchen-Preis an. Diesem Prinzip folgen auch die saisonalen Produkte der Lebensmittelbranche.

Dann, wenn alle Erdbeeren anbieten können, ist der Preis sehr günstig. Wer jedoch unbedingt in der Winterzeit Erdbeeren essen möchte, muss tief in den Geldbeutel greifen.

Video: Online vs. Offline: Wo gibt es die besten Schnäppchen? | Galileo | ProSieben

Lesen, Gymnastik und der Bauch helfen beim Sparen

Damit Schnäppchen auch wirkliche Preisreduktionen sind, müssen die Preise verglichen werden. Bei Lebensmittel und Haushaltsprodukten sollte immer auf den Kilopreis geachtet werden.Oft verstecken sich hinter angeblich günstigen Großmengen lediglich ein Werbeangebot, das teurer ist als die Kleinpackung.

Wer beim Lebensmittelkauf Geld sparen möchte, muss sich strecken und beugen. Die teuersten Produkte sind immer in Augenhöhe eingeräumt, günstiger wird es in den obersten und untersten Regalreihen. Wenn jedoch das eigene Bauchgefühl vor einem Kauf warnt, dann sollte man nicht zugreifen.

Um ein echtes Schnäppchen von einem Fake zu unterscheiden und bei der Online-Schnäppchenjagd nicht eine böse Überraschung zu bekommen, sollte auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Erfahrungsberichte von realen Personen, Bekannten und Freunden nutzen
  • Impressum auf der Online-Seite beachten
  • Hände weg vor Online-Seiten mit unbekannten Endungen
  • Auf ein anerkanntes Prüf-Siegel am Produkt achten
  • Ist der Preis realistisch? Wenn ein TV-Gerät nur 50 Euro kostet, dann sollten die Alarmglocken läuten!

Schnäppchen bringen ein Plus für die Geldbörse

Schlechte Qualität, defekte Produkte oder eine Mogelpackung machen aus einem angeblichen Schnäppchen ein Produkt mit einem hohen Unzufriedenheitsfaktor.

Wer wirklich günstig einkaufen möchte, sollte auf den Grundpreis achten, die Qualität und die Passform eines Produktes kontrollieren und entweder bei großem Angebot oder antizyklisch einkaufen. Und wer ein echtes Schnäppchen erwischt hat, der darf sich darüber auch sehr freuen!

Titelbild: © iStock – AndreyPopov

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*