Liebesurlaub nach der Traumhochzeit – George Clooney und Amal Alamuddin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der ewige Single George Clooney ist endlich unter der Haube. Nach der Traumhochzeit in Venedig, bei welcher der 53-jährige Schauspieler seiner Frau Amal Alamuddin (36) das Jawort gab, verschwand das frisch gebackene Ehepaar direkt in die Flitterwochen. Das Ziel der Reise blieb zwar geheim, doch gibt es einige Anhaltspunkte, wo das frisch verliebte Pärchen in Ruhe flittern könnte.

Clooneys Villa am Comer See als Möglichkeit

Bereits einige Zeit vor der Hochzeit ließ der Schauspieler die Sicherheitsanweisungen rund um seine Villa am Comer See in Italien nochmals verschärfen. Dank des äußerst kooperativen Stadtrates wurden dabei einige gesetzliche Änderungen vorgenommen, welche ungebetene Gäste noch deutlich weiter vom Haus entfernt halten soll.

So ist zum Beispiel bereits das Halten vor der Toreinfahrt nun verboten und wird anscheinend empfindlich bestraft. Doch auch die Annäherung an das Gelände über das Wasser des Comer Sees ist mittlerweile reglementiert. Nähert sich eine Person näher als 50 Meter an den Strand des Hauses, muss diese Person mit einer Strafe von bis zu 500 Euro rechnen.

All dies spricht natürlich dafür, dass Clooney und seine hübsche Frau die Flitterwochen in der Abgeschiedenheit von Clooneys Villa genießen könnten. Doch es gibt auch echte und gut vorstellbare Alternativen.

Flitterwochen in südlichen Gefilden – Sommer – Sonne – Sonnenschein

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Clooney und Alamuddin ihre Flitterwochen auf den Seychellen verbringen könnten. Diese Inseln sind für beide keine unbekannten Reiseziele, haben Sie sich doch dort kennen oder zumindest lieben gelernt. Denn bereits im letzten Jahr verbrachten beide eine geraume Zeit gemeinsam auf den Inseln.

Beim darauf folgenden Trip wurden sie von Journalisten beobachtet, welche die Beziehung der beiden dann ans Tageslicht brachten. Für die Seychellen sprechen aber noch andere Gründe.

So könnte der Tipp für diese Traum-Location für die Flitterwochen von Clooneys bestem Freund Brad Pitt gekommen sein. Denn auch er und seine Frau Angelina Jolie haben dort bereits viele romantische Urlaube verbracht und sich dort sichtlich wohl gefühlt. Als Tipp gilt hier das Resort „North Island“, welches über viele verschiedene und äußerst abgeschiedene Villen verfügt.

Video: Rückblick: Die Hochzeit in Venedig

Die Seychellen als beste Möglichkeit für die Flitterwochen

Vor allem die Möglichkeit sich hier in aller Ruhe zurückzuziehen und die Zweisamkeit zu genießen dürfte ein echtes Argument für die Seychellen sein. Da bei den Villen jeweils auch ein eigener und privater Strandabschnitt dazu gehört, könnten sich George Clooney und seine Frau Amal Alamuddin unbeobachtet von der Presse erholen.

Beide werden sicherlich froh sein dem Trubel nach der Hochzeit und der anschließenden Feier entgehen zu können. Denn vor allem die Feier nach der eigentlichen Hochzeit muss es in sich gehabt haben. Selbst Sänger Bono von U2 schwärmte auch Tage nach der Feier noch von diesem Ereignis. Gut möglich also, dass sich Clooney und seine junge Frau einen Platz der Stille gesucht haben, der Sie an die ersten gemeinsamen Zeiten erinnert.

Achtung aufgepasst!

Wichtig ist, dass beide es genießen

Während George Clooney nun bereits zum zweiten Mal verheiratet ist, war die Hochzeit für Amal Alamuddin die erste. Dementsprechend wünschen wir natürlich beiden viel Glück für die gemeinsame Zeit und hoffen, dass Sie sich in ihren Flitterwochen – wo auch immer – richtig schön erholen und an das Leben als Ehepaar gewöhnen können. Ob nun auf den Seychellen oder am Comer See – das verliebte Pärchen wird die Zeit sicherlich zu genießen wissen.

Ebenfalls interessant: George Clooney erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*